FrauWenk+++

Etatgewinn: Wunderman setzt auf Frau Wenk

Wir, die PR-Boutique Frau Wenk, starten das Jahr mit einem weiteren neuen Etat: Ab sofort betreuen wir mit Wunderman eine der fünf größten Digitalagenturen weltweit. Als Lead-Agentur verantwortet Frau Wenk neben der klassischen PR-Arbeit auch die Kommunikationsstrategie von Wunderman in Central Europe.

Wunderman verbindet Kreativität mit Daten. Die zur WPP-Gruppe gehörende Digitalagentur entwickelt so holistische Digitalansätze und Kommunikationslösungen, die Marken und Zielgruppen erfolgreich und messbar verbinden. „Frau Wenk hat eine Passion für Digitalthemen und ist sehr nah an unserem Markt. Gepaart mit der PR-Expertise war das ausschlaggebend für die Etatvergabe“, begründet Joachim Bader, CEO Central Europe Wunderman, seine Wahl.

Andrea Buzzi, Geschäftsführerin der Agnetur Frau Wenk / Bildnachweis: Raimar von Wienskowski

Andrea Buzzi, Geschäftsführerin der Agentur Frau Wenk / Bildnachweis: Raimar von Wienskowski

„2016 haben wir uns auf unsere Kernkompetenzen besonnen und uns zu einer PR-Boutique für Technologieunternehmen und Plattformen transformiert. Mit dieser besonderen Expertise konnten wir bei Wunderman punkten“, erklärt Andrea Buzzi, Geschäftsführerin der Agentur Frau Wenk.

Die Hamburger Agentur Frau Wenk konnte im vergangenen Jahr weiterwachsen und hat das 2008 gegründete Unternehmen in eine GmbH umfirmiert. Das Team besteht aktuell aus zehn Mitarbeitern und zwei Freelancern, die mehr als 20 Kunden aus der Digitalwirtschaft beraten. Die Agentur ist mit dem Magazin Clutch zudem unter die Verleger gegangen. Das neue Gesellschaftsmagazin für die digitale Welt wird das nächste Mal im August 2017 erscheinen und als Schwerpunkt den digitalen Gesundheitsmarkt behandeln.

Erschienen in der Kategorie:
C-Level Briefing
Schneller Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?
Rufen Sie uns direkt an
+49 40 32 90 47 38 0
oder schreiben Sie uns.





Informationen zum Datenschutz