FrauWenk+++

Martech

Was ist Martech?

Martech ist eine Wortkomposition aus Marketing und Technology und bezeichnet Tools, Technologien und Software, die im Data-Driven Marketing zum Einsatz kommen, um Nutzer mit personalisierten Werbebotschaften zu erreichen. Ein Beispiel sind E-Mail-Marketing-Tools. Martech-Lösungen zielen darauf ab, eine direkte Beziehung zum Kunden (One-to-One-Marketing) herzustellen. Dazu nutzen sie sogenannte persönlich identifizierende Informationen – kurz PII: etwa Name, Anschrift, Telefon- oder auch Kreditkartennummer eines Nutzers.

Häufig wird Martech synonym zu dem Begriff Adtech verwendet. Dabei gibt es kleine, aber feine Unterschiede zwischen den beiden Feldern. Welche das sind, haben wir auf dem Frau Wenk Blog zusammengefasst.

Warum brauchen Martech-Unternehmen PR?

Martech ist ein hochkomplexes und besonders wettbewerbsintensives Teilgebiet des Online-Marketings. Und der Markt wächst rasant: 2018 zählte die Martech-Landschaft weltweit knapp 7.000 Player, die Lösungen und Plattformen für alle Kanäle und Teildisziplinen des digitalen Marketings anbieten – ein Wachstum von 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch in Deutschland ist die Martech-Industrie in Bewegung und erzeugt viel Lärm. Rund 300 Martech-Companies gibt es hier. Um aus der Masse hervorzustechen, müssen Marken sicherstellen, dass sie klare und vor allem kanalübergreifend konsistente Botschaften senden. Hinzu kommt, dass die Technologien erklärungsbedürftig sind. Mit Hilfe von PR erreichen Marken Entscheider sowie Marketing Manager und können ihnen helfen, sich in dem schwer verständlichen Markt zurechtzufinden.

Die Top 5 Martech-Unternehmen aus Deutschland

Uberall

Das Berliner Start-up Uberall bietet mit seiner Digital Location Marketing Platform Unternehmen eine Alternative zu klassischem Suchmaschinenmarketing. Die Location Marketing Cloud des Berliner Start-ups ermöglicht es seinen Kunden, die Online-Präsenz ihrer Standorte mit einem Klick zu aktualisieren und alle Marketing-Aktivitäten in wenigen Schritten zu organisieren. Über die „Online Presence Management“-Lösung von Uberall können lokale Geschäfte in etwa 75 Verzeichnissen eingetragen werden – Google, Facebook, Navigationssysteme und Branchenbücher inbegriffen. Außerdem meldet das System, wenn in sozialen Netzwerken Kundenbewertungen auftauchen.

Doo

Doo ist eine Event-Management-Plattform zur Digitalisierung von Corporate Events, Messen und Konferenzen. Doo automatisiert und personalisiert die gesamte Teilnehmerreise – vom Einladungsmanagement und Event-Marketing über Registrierung und Einlass bis hin zum Live-Tracking auf der Veranstaltung. Das 2014 gegründete Unternehmen bildet mit seinem selbstlernenden Event-CRM die komplette Teilnehmerreise (Attendee Journey) eines Besuchers ab und erleichtert Veranstaltern, die Erfassung und Analyse sämtlicher Daten aller Teilnehmer.

CrossEngage

„Damit Kunden kommen, um zu bleiben“ – so der Slogan des 2015 gegründeten Start-ups CrossEngage. Dafür hat das Berliner Jungunternehmen eine Software-Lösung entwickelt, mit der Unternehmen und Marken auch außergewöhnliche Kampagnen über alle Kanäle hinweg schnell und flexibel umsetzen können. Die Customer-Data-Plattform bündelt alle Nutzerdaten zu umfassenden 360-Grad-Kundenprofilen, sodass Marketer direkt und in Echtzeit auf Kundenverhalten reagieren können.

Opinary

Das Umfrage-Tool Opinary ist ein Gemeinschaftsprojekt des Geschwisterpaars Pia und Cornelius Frey. Das Tool kennt wohl jeder, der online Medien konsumiert, denn es findet sich im Umfeld redaktioneller Artikel bei großen Publishern wie Spiegel Online, Stern.de und Welt.de sowie den internationalen Webseiten von Independent und der Huffington Post. Mit Hilfe des Opinary-Umfrage-Tools sollen Medien ihre Nutzer besser kennenlernen und Werbungtreibende bessere Conversion Rates erreichen können.

Remerge

Den internationalen Mobile-Marketing-Markt hat das Berliner Jungunternehmen Remerge in den vergangenen Jahren erobert. Mit der Remerge-Technologie können Unternehmen Nutzer in fremden Apps wiederfinden, die ihre App zwar installiert haben, sie aber nicht aktiv nutzen. Mittels App-Retargeting und personalisierten Marketingbotschaften in anderen Apps können Unternehmen inaktive User gezielt ansprechen und sie für die eigene App zurückzugewinnen.

Die Top 3 Martech-Events

Rethink! Martech

Die Rethink! Martech bezeichnet sich selbst als die führende Business-Plattform für CMOs und Marketing-Entscheider aus dem deutschsprachigen Raum. Die Teilnehmer kommen zusammen, um innovative Marketing-Technologien und Strategien im digitalen Marketing zu diskutieren. Im Fokus stehen die neuesten Anwendungen und Lösungen, die Unternehmen zu einer erfolgreichen Marketing-Strategie führen.

New Marketing Tech Summit

Auf dem New Marketing Tech Summit sollen Marketer einen umfassenden Überblick über relevante Marketing-Technologien bekommen. Experten und Teilnehmer erörtern gemeinsam das Potenzial dieser neuen Technologien, die sowohl bei der Ansprache von Kunden als auch entlang der gesamten Customer Journey zum Einsatz kommen. Außerdem befasst sich der Summit mit Themen wie künstlicher Intelligenz im digitalen Marketing. Aber auch die Rolle des Menschen im Marketing der Zukunft steht laut Veranstalter Adzine auf der Agenda.

Martech Kongress

Der Martech Kongress kombiniert die beiden Themengebiete Marketing Automation und Content & Commerce miteinander. In Projektberichten, interaktiven Workshops, Expertenbeiträgen und Grundlagen-Seminaren berichten Experten über Erfahrungen mit der Umsetzung digitaler Automatisierung im Lead- und Kampagnen-Management. Zum Thema Content Commerce erfahren die Teilnehmer, was eine gelungene Customer Journey ausmacht und wie sie ihre Conversions optimieren können.

Kontakt

Agentur Frau Wenk +++ GmbH

E-Mail: martech@frauwenk.de

Telefon: +49 40 329047380

C-Level Briefing

Jeden Sonntag erfahren, was in der nächsten Woche für Digital-Profis wichtig wird.




Wir versenden unsere Newsletter mit Mailchimp. Informationen zum Datenschutz

Schneller Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?
Rufen Sie uns direkt an
+49 40 32 90 47 38 0
oder schreiben Sie uns.





Informationen zum Datenschutz