FrauWenk+++

#rethought: W&V hat einen neuen Online-Auftritt

Das Fachmagazin Werben & Verkaufen (W&V) hat seinen Online-Auftritt unter dem Motto #rethought einem Relaunch unterzogen. Die überarbeitete Website will den Lesern mehr Information, mehr Inspiration und neue Formate bieten.

Mit der aktualisierten Website will der Verlag nach eigener Aussage vor allem den Erwartungen von Entscheidern in Marketingabteilungen, Agenturen und Medien gerecht werden. Themen und Schwerpunkte – von Adtech über Influencer Marketing bis hin zu Social Media – werden nun in Dossiers gebündelt, die es den Lesern erlauben, sich leicht einen Überblick über neue Beiträge aus ihrer bevorzugten Rubrik zu verschaffen und sich von einem zum nächsten Artikel zu bewegen. Außerdem gibt es auf Wuv.de mehr multimediale Elemente wie How-to-Videos oder den monatlichen Podcast. Neu ist auch ein eigenes Debattenformat, das Meinungsbeiträge stärker in den Fokus rückt und aufzeigt, was die Branche bewegt. Leser haben übrigens die Möglichkeit, ihre Zustimmung oder Ablehnung zu einer Debatte per Abstimmung zu äußern.

Wir gratulieren zum gelungenen Relaunch. Die Website präsentiert sich in einer modernen, aufgeräumten Optik und hat an Übersichtlichkeit gewonnen. Die Integration von neuen multimedialen Elementen regt dazu an, sich noch intensiver als bisher mit den Inhalten auseinanderzusetzen. Der stärkere Fokus auf Meinungsbeiträge wird relevante Diskussionen begleiten und die Branche auch in Zukunft bewegen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Erschienen in der Kategorie:
C-Level Briefing

Jeden Sonntag erfahren, was in der nächsten Woche für Digital-Profis wichtig wird.




Wir versenden unsere Newsletter mit Mailchimp. Informationen zum Datenschutz

Schneller Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?
Rufen Sie uns direkt an
+49 40 32 90 47 38 0
oder schreiben Sie uns.





Informationen zum Datenschutz