FrauWenk+++

Social-Media-Hacks: Footprint statt Fettnäpfchen

Anne und Kristin waren heute beim Business Breakfast von Hamburg@work im Rahmen des Women’s Clubs und haben einen Vortrag zum Thema Social Media Footprint gehalten. Sie präsentierten einen Rundumschlag über die wichtigsten Social-Media-Kanäle für die Unternehmens- und Produktkommunikation, angereichert mit Dos und Don’ts, interessanten Statistiken und Hacks.

Die vollständige Präsentation zum Nachlesen mit vielen weiterführenden Links, Tutorial- und Tool-Empfehlungen gibt es hier. Weitere Inspiration gibt es zudem auf unserem eigens angelegten Pinterest-Board zum Thema.

Wer jetzt neugierig geworden ist, hier noch ein paar Worte zum Women’s Club von Hamburg@work:
Auf Initiative weiblicher Führungskräfte im Netzwerk von Hamburg@work gründete sich 2016 der Women’s Club von Hamburg@work. Female Leadership ist das zentrale Thema, das mit verschiedenen Inhalten in den unterschiedlichen Veranstaltungsformaten exklusiv für Frauen bei Hamburg@work angeboten wird. Die Organisatorin ist Petra Carlsen vom Coaching-Unternehmen changemanufaktur.

Anne und Kristin hatten jedenfalls viel Spaß als Vortragende und haben tolles Feedback von den Teilnehmerinnen bekommen. Ende April gibt es das nächste Business Breakfast, da werden sie wieder teilnehmen. Wirklich ein mehrwertiges Format mit hohem Austausch- und Networking-Potenzial!

Bild Frau Wenk Hamburg at work Business Breakfast Women's club

Hatten viel Spaß auf der Bühne: Die Rechtsanwältin Katharina Voigtland von Rasch Rechtsanwälte aus Hamburg, Anne und Kristin von Frau Wenk referierten zum Thema Social Media Footprint. (vlnr). (Bild: Agentur Frau Wenk)

Erschienen in der Kategorie:
C-Level Briefing

Jeden Sonntag erfahren, was in der nächsten Woche für Digital-Profis wichtig wird.




Wir versenden unsere Newsletter mit Mailchimp. Informationen zum Datenschutz

Schneller Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?
Rufen Sie uns direkt an
+49 40 32 90 47 38 0
oder schreiben Sie uns.





Informationen zum Datenschutz