FrauWenk+++

Startupcon bringt Gründer und Förderer zusammen

Am 27. Oktober treffen sich Gründer, Start-ups und Investoren zur Startupcon in Köln. Das Event bietet den Teilnehmern Möglichkeiten zum Austausch, Inspiration und Chancen, so die Veranstalter. Erwartet werden mehrere tausende Besucher sowie mehr als 150 Speaker und 300 Aussteller.

Vernetzung und Kontakte sind für Gründungsinteressierte und Start-ups enorm wichtig. Bereits etablierte Unternehmen sind auf der Suche nach neuen Denkweisen und Innovationen. Beides wollen die Veranstalter mit der Ein-Tages-Konferenz mit begleitender Ausstellung bedienen.

Hauptthema des Events ist die Zukunft Deutschlands als Gründerstandort. Außerdem stehen Best-Practices und Pitches im Fokus. Nationale und internationale Referenten, darunter beispielsweise Jörg Binnenbrücker, Tim Schumacher, Arun Pudur und Ben Towers, berichten über ihre Gründungsgeschichte und Erfahrungen. Geplant sind außerdem 500 One-to-One-Pitches, bei denen Founder und Investoren aufeinandertreffen. Vorab werden in Matchmakings passende Begegnungen zusammengestellt. Start-ups aus jeder Phase der Gründung können sich hierfür bewerben.

Noch bis zum 31. August stehen Early-Bird-Tickets für Gründer, Unternehmen und Investoren zur Verfügung.

P.S. Die Startupcon ist übrigens Vertriebsparter unserer Clutch, dem neuen Gesellschaftsmagazin für die digitale Welt.

Erschienen in der Kategorie:
C-Level Briefing

Jeden Sonntag erfahren, was in der nächsten Woche für Digital-Profis wichtig wird.




Wir versenden unsere Newsletter mit Mailchimp. Informationen zum Datenschutz

Schneller Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?
Rufen Sie uns direkt an
+49 40 32 90 47 38 0
oder schreiben Sie uns.





Informationen zum Datenschutz